Bürger-Anwendungsfälle

Die Entwicklung von Smart4Health konzentriert sich auf die Bedürfnisse der europäischen Bürger*innen zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung. In unterschiedlichen Citizen Use Cases (CUC) sammeln wir Feedback für die Entwicklung der Smart4Health Platform und lassen ihn in die Validierung einfließen. Die CUCs sollen Beispiele aus dem realen Leben der Bürger*innen im Umgang mit Ihren Gesundheitsdaten abbilden.

Gesundheitsprobleme mit hoher Prävalenz sollen in Hinblick auf ihre gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen angegangen werden. Das gesamte Spektrum der Bürger*innen über verschiedene Alters- und Bevölkerungsgruppen, Mitgliedsstaaten und Sprachen hinweg sollen mit einbezogen. Die CUC sumfassen Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen, Arbeitsplätze, Reisen und das tägliche Leben. Die Phasen der Diagnostik, Behandlung, Prävention, Gesundheit am Arbeitsplatz und die praktische Einbindung der Arbeitnehmer*innen sollen angesprochen werden.

 

US EHR+ Best Practice Infrastruktur & Forschungsdatenbank

Wir verwenden ein „Best Practice“ US EHR System-Framework, um die Dateninfrastruktur, die Smart4Health unterstützt, zu informieren.

Smart4Health und grenzübergreifender ePA Ausausch

Wir bieten den Bürger*innen die Möglichkeit, ihre lokalen Gesundheitsdaten in die 4HealthPlatform hochzuladen.

Smart4Health in der Therapie

Wir bieten Patient*innen zur Behandlung von Rückenschmerzen ein spezifisches Training zur Stärkung der unteren Rückenmuskulatur.

Smart4Health am Arbeitsplatz

Wir bieten den Mitarbeiter*innen ein spezielles Training zur Stärkung der unteren Rückenmuskulatur an, um Verletzungen vorzubeugen.

Smart4Health im täglichen Leben und am Arbeitsplatz

Wir bieten Industriearbeiter*innen ein spezifisches Trainingsprogramm zur Stärkung der unteren Rückenmuskulatur und zur Vermeidung von Verletzungen an.

Smart4Health im täglichen Leben und bei der Arbeit in der Pflege

Das Personal eerhält intelligente, tragbare Geräte, die ihre Rückengesundheit und ihr Wohlbefinden während der Ausübung ihrer Pflegeaufgaben und in ihrem Privatleben überwachen.

Smart4Health bei der täglichen Arbeit im Krankhenhaus

Wir wollen Schmerzen im unteren Rückenbereich bei Krankenschwestern auf der Intensivstation reduzieren und verhindern.

Smart4Health auf Reisen und im täglichen Leben

Wir bieten Teilnehmer*innen die Möglichkeit, ihre Rückengesundheit zu ermitteln, und wenn machbar, die Option, an einem Trainingsprogramm zur Vorbeugung von Rückenschmerzen teilzunehmen.